ASU Praxis

Suche in ASU Praxis:

Präventionskongress

Gesund leben und arbeiten.

Die Vielfalt der Arbeitsmedizin der Zukunft steht im Mittelpunkt des wissenschaftlichen Kongressprogramms
 Prävention im Betrieb ist heute eine zentrale Aufgabe vieler Professionen: Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure, Psychologen, Sozialarbeiter und viele weitere Experten tragen jeweils ihren Teil zum Erfolg bei. Eine interdisziplinäre Sichtweise auf diese komplexe Aufgabe und die Leistungserbringung im Team wird dabei immer wichtiger. „Gesund leben und arbeiten.“ wird als führender,... mehr

Einführung

Arbeiten mit chronischen Erkrankungen

Einführung  Gesundheit und Krankheit werden in unserer Gesellschaft häufig als zwei klar voneinander abgrenzbare menschliche Daseinsformen wahrgenommen. Die Realität sieht jedoch anders aus. So weist u.a. Alexa Franke (2012) darauf hin, dass Gesundheit und Krankheit nicht zwei voneinander abgrenzbare Zustände sind, sondern unauflöslich zusammengehören. In jedem Moment des Lebens ist das... mehr

Schwerpunkt

Chronische Erkrankungen im Erwerbsleben

Ist der Bewerber verpflichtet, schon im Vorstellungsgespräch den Arbeitgeber über bestimmte chronische Erkrankungen zu informieren?
Chronische Krankheiten  Krankheiten gehören zum Lebensschicksal fast aller Menschen. Bei chronischen Erkrankungen ergeben sich allerdings oftmals auch Interessenskonflikte zwischen dem Arbeitgeber und den Beschäftigten. Im Einzelfall ist zu prüfen, ob bestimmte chronische Erkrankungen mit den durchzuführenden Tätigkeiten vereinbar sind. Bei der Klärung dieser Fragestellung sollte stets... mehr

Schwerpunkt

Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit chronisch Erkrankter

Ist es zum Versicherungsfall gekommen, veranlasst der Reha-Manager alle erforderlichen Maßnahmen, um den Versicherten bei der Reintegation ins Erwerbsleben zu unterstützen
Betriebliches Eingliederungsmanagement  Dieser Artikel stellt das Zusammenspiel der Akteure Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Unfallversicherung beim Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit am Beispiel des Betrieblichen Eingliederungsmanagements dar und vertieft diese Ausführungen anhand zweier ausgewählter Fallbeispiele. Florian Westphal... mehr

Schwerpunkt

Chronisch Erkrankte im Unternehmen

Abb. 1: Die besondere Wissensgrundlage des Betriebsarztes
Chronische Erkrankungen  Ein chronisch kranker Mitarbeiter kann schnell in existentielle Notlagen geraten. Doch hier kann der Betriebsarzt helfen, wie es kein anderer Arzt im Gesundheitswesen tun kann: Der Betriebsarzt kennt den Mitarbeiter, die Krankheit, den Arbeitsplatz, die verbliebene Leistungsfähigkeit und die Möglichkeiten, die das Sozialversicherungssystem bietet. Damit hat der... mehr

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe (TRBA)

Die notwendigen Voraussetzungen zur Durchführung von Dekontamination, Desinfektion und Aufbereitung von Medizinprodukten, die bei infizierten und krankheitsverdächtigen Patienten zum Einsatz gekommen sind, müssen erfüllt sein
TRBA  Die Bekämpfung der Ebolafieber-Epidemie in Westafrika im Jahr 2014/2015 war eine internationale Herausforderung. Wie können die Erkrankten behandelt werden? Wie werden die Helfer vor Ansteckung geschützt? Für diese bundesweit entstandenen Fragestellungen, hat das Robert Koch-Institut das „Rahmenkonzept Ebolafieber“ entwickelt. Die im Konzept aufgeführten Arbeitsschutzmaßnahmen... mehr