ASU Praxis

Suche in ASU Praxis:

Hefteinführung

Schutz des Menschen durch Technik

Neue Entwicklungen verbessern inzwischen zunehmend die Wirksamkeit und Funktionalität von persönlichen Schutzausrüstungen. Es entstehen durch neue Technologien nicht nur neue Risiken, sondern es eröffnen sich auch Chancen. Im vorliegenden Heft werden Entwicklungen vorgestellt, die einen Beitrag dazu leisten, Arbeit sicher und gesund zu gestalten. Der Schutz des Menschen durch Technik wird... mehr

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Smarte Schutzausrüstungen im Feuerwehreinsatz

 Herausforderungen bei der Interpretation von physiologischen Parametern: Einsätze der Feuerwehr sind oft riskant und lebensgefährlich. Um die Einsatzkräfte besser zu schützen, wird smarte PSA (Persönliche Schutzausrüstung) entwickelt, die vor gesundheitskritischen Zuständen warnen soll, indem sie physiologische Parameter auswertet. Doch was bei Sportlern z. B. mit Hilfe von... mehr

Robotik: Sichere Arbeit für Menschen mit schwerer Behinderung

Tabelle 1: Behinderungsarten in der Belegschaft der Inklusionsfirma ISAK gGmbH

Mensch-Roboter-Kollaboration  Im Forschungsprojekt AQUIAS wurde ein Mensch-Robotik-Arbeitsplatz für schwerbehinderte Produktionsmitarbeiter entwickelt. Der Roboter APAS von Bosch wird in der Montage der Inklusionsfirma ISAK gGmbH eingesetzt. David Kremer, Wolfgang Pomrehn

mehr

Multinormkleidung – nicht automatisch optimaler Schutz

Arbeitsschutzkleidung  Schutzkleidung mit zahlreichen Funktionen wie Wetter-, Warn- und Chemikalien- bis hin zum Hitze- und Flammschutz boomt. Doch kann sie ihren Träger vor allen Gefahren gleich gut schützen? Weniger hilft oft mehr: Eine gezielte Identifikation der spezifischen Gefahren und deren Priorisierung sind der bessere Weg zur sicheren persönlichen Schutzausrüstung. Wolfgang... mehr

Mensch-Roboter-Kooperation in der Praxis


 Abb. 1: Nachwuchsforscher bei der Einrichtung des MRK-Arbeitsplatzes „Collaborative Workplace for Assembly“ (CoWorkAs)
Arbeitssicherheit  Eine Kooperation zwischen Mensch und Roboter im laufenden Betrieb ist bisher nur aus Prototypen und Demonstrationszenarien vereinzelter Industrieunternehmen bekannt. Dabei kann sie durch Übernahme gefährlicher Tätigkeiten durch den Roboter unmittelbar zur Steigerung der Arbeitssicherheit eingesetzt werden. Der Industriearbeitsplatz CoWorkAs dient der Untersuchung... mehr

Personen-Notsignal-Anlagen im praktischen Einsatz


 Abb. 1: Vereinfachte Darstellung der Sendebereiche von WLAN-Access Points
Personen-Notsignal-Anlage  Notrufe über WLAN-Netze für allein arbeitende Personen sind nunmehr möglich. Eine veränderte Arbeitswelt mit den Einflüssen der Industrie 4.0 führt neben einer zunehmenden Anzahl von Einzelarbeitsplätzen auch zu neuen technischen Lösungen. In diesem Kontext stellen sich aber auch Fragen hinsichtlich der Zulässigkeit von Alleinarbeiten und der Sicherstellung... mehr