BGM in einer älter werdenden Gesellschaft

02.05.2019 - Angesichts der enormen Anforderungen, die sich aus dem demografischen Wandel ergeben, ist es sozialpolitisch und auch medizinisch notwendig, mit allen Mitteln die Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitnehmern zu erhalten. Ebenso gilt es, Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen wieder ins Arbeitsleben und in die Gesellschaft zu integrieren. Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist... mehr

Preisverleihung „Best Paper Award“ 2019


ASU-Chefredakteurin Dr. med. Annegret Schoeller bei der Überreichung der Urkunde an Herrn Priv.-Doz. Dr. Stephan Weiler, der die Auszeichnung stellvertretend für die Autorengruppe in Empfang nahm
29.04.2019 - Best Paper Award  Prämierung einer herausragenden wissenschaftlichen Originalarbeit oder Übersichtsarbeit im Jahr 2019 im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der DGAUM-Jahrestagung in Erfurt, verliehen vom Alfons W. Gentner Verlag – dem Verlag der Fachzeitschrift „ASU Arbeitsmedizin – Sozialmedizin – Umweltmedizin, Zeitschrift für medizinische Prävention. Simone Schmitz-Spanke... mehr

Diabetes- und Prädiabetesdiagnostik mit HbA1c und oGTT im Vergleich. Welche Rolle kann die 1-h-Glukose spielen?

Abb. 1: Box-Quantilplots zur Veranschaulichung der Verteilung von Nüchternserumglukose, 1-h-Serumglukose und 2-h-Serumglukose (alle in mg/dl) nach 75-g-oGTT sowie HbA1c (in %) im Kollektiv (n = 537)
29.04.2019 - Einleitung Einer aktuellen Studie des Robert Koch-Instituts zufolge liegt die Lebenszeitprävalenz des Diabetes mellitus in der erwachsenen deutschen Allgemeinbevölkerung (18–79 Jahre) bei 7,4% für Frauen und 7,0% für Männer (Heidemann et al. 2013), womit in Deutschland etwa 4,6 Millionen Erwachsene von dieser Stoffwechselerkrankung betroffen sind (Heidemann et al. 2013; Robert Koch-Institut... mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement im demografischen Wandel

29.04.2019 - Die heutige Gesellschaft entwickelt sich weiter und dabei stellt sich nicht die Frage, ob dies „gut“ oder „schlecht“ ist. Einstellungen und Ansichten von gestern haben heute nur noch begrenzte Gültigkeit und Lebensmodelle können sich auch im Laufe eines Lebens verändern oder entwickeln. Daher gibt es auch nicht „das“ betriebliche Gesundheitsmanagement. Auch hier verändern sich die darin... mehr

Vom Nebeneinander zum Miteinander


Die rasanten Veränderungen in der Arbeits- und Lebenswelt der Menschen erfordern eine wirksam ausgerichtete Präventions- und Gesundheitsstrategie
29.04.2019 - Umsetzung des Präventionsgesetzes  Die demografische Entwicklung, die Zunahme chronisch-degenerativer sowie psychischer Erkrankungen – häufig mit multikausalem Hintergrund – und die rasanten – digitalen – Veränderungen der Arbeits- und Lebenswelt der Menschen erfordern eine wirksam ausgerichtete Präventions- und Gesundheitsförderungsstrategie und ein Umdenken in der Zusammenarbeit... mehr

Editorial

Im Fokus: Globale Gesundheit / Global Health

01.04.2019 - Die Herausforderungen, mit denen sich die global Gesundheit (Global Health) konfrontiert sieht, nehmen zu – sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Die globale Gesundheit ist beeinflusst von einem stetigen Wandel durch Globalisierung, Migration, Tourismus, Umwelteinflüsse und veränderte Lebensbedingungen. Auch die Herausforderungen durch übertragbare und nichtübertragbare... mehr

Einführung

Internationale Gesundheit

01.04.2019 - „Gesundheit ist ein Zustand völligen psychischen, physischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen. Sich des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu erfreuen, ist ein Grundrecht jedes Menschen, ohne Unterschied der Rasse, der Religion, der politischen Überzeugung, der wirtschaftlichen oder sozialen Stellung.“ Mit dieser umfassenden Definition hat die... mehr

Globale Gesundheit

Abb. 1: Lebenserwartung und Einkommen von 182 Ländern im Jahr 2015 (Quelle: www.gapminder.org)
01.04.2019 - Globale Gesundheit als Konzept beschreibt alle gesundheitlichen Herausforderungen, die mit der Globalisierung einhergehen. Viel Wissen um globale Gesundheit ist veraltet, wenn nicht sogar durch Fehlannahmen verzerrt. Um gute Politik für die Zukunft zu gestalten, ist eine Reflektion dieser Annahmen notwendig. Vor allem wird es zukünftig wichtiger werden, globale Gesundheit und Public Health... mehr
ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“