Editorial

Im Fokus: Globale Gesundheit / Global Health

01.04.2019 - Die Herausforderungen, mit denen sich die global Gesundheit (Global Health) konfrontiert sieht, nehmen zu – sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Die globale Gesundheit ist beeinflusst von einem stetigen Wandel durch Globalisierung, Migration, Tourismus, Umwelteinflüsse und veränderte Lebensbedingungen. Auch die Herausforderungen durch übertragbare und nichtübertragbare... mehr

Einführung

Internationale Gesundheit

01.04.2019 - „Gesundheit ist ein Zustand völligen psychischen, physischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen. Sich des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu erfreuen, ist ein Grundrecht jedes Menschen, ohne Unterschied der Rasse, der Religion, der politischen Überzeugung, der wirtschaftlichen oder sozialen Stellung.“ Mit dieser umfassenden Definition hat die... mehr

Globale Gesundheit

Abb. 1: Lebenserwartung und Einkommen von 182 Ländern im Jahr 2015 (Quelle: www.gapminder.org)
01.04.2019 - Globale Gesundheit als Konzept beschreibt alle gesundheitlichen Herausforderungen, die mit der Globalisierung einhergehen. Viel Wissen um globale Gesundheit ist veraltet, wenn nicht sogar durch Fehlannahmen verzerrt. Um gute Politik für die Zukunft zu gestalten, ist eine Reflektion dieser Annahmen notwendig. Vor allem wird es zukünftig wichtiger werden, globale Gesundheit und Public Health... mehr

Global Health: Öffentliche Gesundheit in Theorie und Praxis


Die Verschlechterung der Lebensbedingungen ist auch in Deuschland ein Thema und führt viele Menschen in Armut und gesundheitliche Unterversorgung
01.04.2019 -  „Global Health“ steht weit oben auf der internationalen politischen Agenda. Dazu hat auch die Bundesregierung unter Kanzlerin Angela Merkel (CDU) beigetragen. Aus gesundheitswissenschaftlicher und -politischer Sicht ist diese Entwicklung so überfällig wie begrüßenswert. Allerdings weist das gängige Verständnis von Global Health Schwächen auf und wird den komplexen Herausforderungen nur... mehr

Globale Gesundheit – gibt es sie wirklich?


Für viele Entwicklungsländer hat die zunehmende Globalisierung gravierende Folgen wie beispielsweise Kinderarbeit, unmenschliche Arbeitsbedingungen, Müllprobleme etc.
01.04.2019 - Gesundheit und Globalisierung  Die Welt in ihrer gegenwärtigen Struktur zeigt immer noch eklatante Unterschiede in den Lebensbedingungen und der Lebenserwartung der verschiedenen Völker. Die Globalisierung trägt bislang nicht zu einer Verbesserung dieser Zustände bei – im Gegenteil: Durch die weltweite Vernetzung der Handelswege und durch die mannigfaltigen Reisebewegungen nimmt die... mehr

Arbeitsmedizinische Vorsorge für Beschäftigte im Freien, die gegenüber natürlicher UV-Strahlung exponiert sind

Abb. 1: Ablaufschema für eine arbeitsmedizinische Vorsorge bei beruflicher Exposition gegenüber natürlichem UV-Licht
27.03.2019 - ASU Arbeitsmed Sozialmed Umweltmed 2019; 54: 253–256 Nach § 1 der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) ist deren Ziel, durch Maßnahmen der arbeitsmedizinischen Vorsorge arbeitsbedingte Erkrankungen, einschließlich Berufskrankheiten, frühzeitig zu erkennen und zu verhüten. Arbeitsmedizinische Vorsorge soll zugleich einen Beitrag zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit und zur... mehr

Rehabilitation und Return to Work

Tabelle 1: Länderspezifische Charakteristika: Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei Rehabilitationsprozessen in Deutschland (D), Österreich (A) und der Schweiz (CH)
27.03.2019 - Einleitung und Ziele Die Arbeitnehmerschaft in Europa wird älter, wodurch das Risiko, ein Gesundheitsproblem zu entwickeln, in den aktiven Berufsjahren deutlich ansteigt. Der Anteil der Beschäftigten mit chronischen Erkrankungen wird in den nächsten Jahrzehnten deutlich wachsen – betroffen sind Menschen aller Alters‑, Bildungs- und Einkommensklassen (EU-OSHA 2016b). Diese Entwicklung... mehr

Prävention: Bedeutung der ärztlichen Untersuchung in Lebenswelten

04.03.2019 - Der Prävention kommt in unserer Gesellschaft eine immer größer werdenden Bedeutung zu. Schließlich soll diese an der Stelle ansetzen, an der „das Kind noch nicht den Brunnen gefallen ist“. Bis heute steht die Prävention (noch) im Schatten der Kuration. Viele kurativ tätige Ärztinnen und Ärzte unterschätzen die präventivmedizinische Tätigkeit und können sich nicht vorstellen, was denn genau... mehr

Präventivmedizin – Vorsorge und Untersuchung

04.03.2019 - Einführung  Unter Präventivmedizin wird häufig die Verhütung von Gesundheitsstörungen verstanden. Präventivmedizin ist jedoch deutlich mehr: Es wird hier die Verhinderung von Gesundheitsschäden durch vorbeugende Maßnahmen (Primärprävention), die Früherkennung von individuellen Risikofaktoren und Erkrankungen (Sekundärprävention) und die medizinische, soziale und berufliche... mehr
ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“