ASU Ausgabe: 03-2015

Da gibt es was auf die Ohren: Gehörschutz!


Viele Menschen haben sich mittlerweile an den uns umgebenden Lärm gewöhnt

Viele Menschen haben sich mittlerweile an den uns umgebenden Lärm gewöhnt

Hörschutz  „Musik wird störend oft empfunden, weil stets sie mit Geräusch verbunden“, so reimte einst Wilhelm Busch und brachte zum Ausdruck, dass man sich nicht gegen die ankommenden Schallwellen wehren kann. Ob Musik, Gespräche, Verkehrslärm oder Maschinengeräusche, das menschliche Ohr nimmt alles auf und leitet es ins Gehirn weiter. Der Schutz vor negativen auralen und extraauralen Schall- bzw. Lärmwirkungen ist notwendig. Martin Schmauder

Als Lärm werden subjektiv negativ bewertete Schallereignisse bezeichnet. Die besondere Bedeutung für den arbeiten-den Menschen wird daran deutlich, dass es mit der Lärm und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung eine eigene Verordnung gibt. Neben den Menschen in den Betrieben soll auch die Wohnbevölkerung geschützt werden, was im Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) festgelegt ist. Schallwellen...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU – Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“