ASU Ausgabe: 07-2017

SCHWERPUNKT

Innenraumschadstoffe in Wohn- und Arbeitsräumen

Abb. 1: Beeinflussung der Innenraumluftqualität durch Quellen im Innenraum und aus der Außenluft am Beispiel von Büroarbeitsplätzen

Abb. 1: Beeinflussung der Innenraumluftqualität durch Quellen im Innenraum und aus der Außenluft am Beispiel von Büroarbeitsplätzen

Innenraumschadstoffe  Die Luftqualität in Innenräumen wird durch die dort eingesetzten Materialien und Produkte entscheidend beeinflusst. Da sich der Mensch die meiste Zeit seines Lebens in Innenräumen aufhält, ist eine gute Luftqualität wichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Allerdings ist eine gesundheitliche Einordnung der möglichen Innenraumschadstoffe aufgrund fehlender Daten und gesetzlicher Regulierungen oft nur schwer möglich. Simone Peters, Nadja von Hahn

Einleitung Die meisten Menschen halten sich die meiste Zeit des Tages in Innenräumen auf. Neben dem eigenen Wohnraum befinden sich die Arbeitsplätze überwiegend ebenfalls innerhalb von Gebäuden. Kinder und Jugendliche sind tagsüber in Kindertageseinrichtungen und Schulen, ältere Menschen gegebenenfalls in Pflegeeinrichtungen und kranke Menschen in Krankenhäusern. Demzufolge hat die...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“