ASU Ausgabe: 01-2015

Entlastung des Rückens bei Pflegekräften


 Abb. 1:  Standardisierter Ablauf verschiedener Pflegetätigkeiten an drei unterschiedlichen Betthöhen: Matratzenoberkante auf 1. Kniehöhe, 2. Oberschenkelhöhe und 3. Leistenhöhe

Abb. 1:  Standardisierter Ablauf verschiedener Pflegetätigkeiten an drei unterschiedlichen Betthöhen: Matratzenoberkante auf 1. Kniehöhe, 2. Oberschenkelhöhe und 3. Leistenhöhe

Ergonomie  Durch die richtige Arbeitshöhe können ungünstige Körperhaltungen bei Pflegekräften erheblich reduziert werden. Das Hochstellen der Betten bei der Grundpflege und der Einsatz eines Hockers im Bad entlasten nicht nur den Rücken, sondern kosten auch viel weniger Zeit als vermutet. Sonja Freitag, Rachida Seddouki, Madeleine Dulon, Jan Felix Kersten, Tore J. Larsson und Albert Nienhaus

Einleitung Verglichen mit anderen Berufsgruppen leiden Pflegekräfte noch immer überdurchschnittlich häufig unter Rückenbeschwerden. In der Vergangenheit konzentrierten sich Studien zu Rückenbeschwerden in der Pflege meist auf manuelle Patiententransfers, die als der Hauptgrund für das Entstehen muskulo-skelettaler Beschwerden im Lendenwirbelsäulenbereich gelten. Daher fokussierten...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“