ASU Ausgabe: 02-2014

Pink-Ribbon-Initiative in Österreich

Ziel der Pink-Ribbon-Aktion ist es, Frauen zur Brustkrebsvorsorge zu motivieren

Ziel der Pink-Ribbon-Aktion ist es, Frauen zur Brustkrebsvorsorge zu motivieren

Blick über die Grenzen  (Krebs-)Vorsorgeuntersuchungen retten Leben. Die REWE International AG in Österreich hat 2011 beschlossen, ihren damals rund 38.500 Mitarbeitern als „Motivationsspritze“ für jede Krebsvorsorgeuntersuchung bezahlte Freizeit zu vergüten. Bettina Seilinger

Der Oktober wird weltweit als Internationaler Brustkrebsmonat im Zeichen des „Pink Ribbon“ be-gangen. Alljährlich im Oktober ruft daher die Österreichische Krebshilfe mit ihrer Pink-Ribbon-Aktion öffentlichkeitswirksam das Brustkrebsrisiko und die Wich-tigkeit der Vorsorge in Erinnerung. Heimi-sche Prominente und internationale Stars stellen sich bei zahllosen Veranstaltungen in den Dienst...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“