ASU Ausgabe: 08-2013

Epilepsie-Beratungsstellen – Eine flächendeckende Notwendigkeit

Eine Beratung der Betroffenen bezieht immer auch die Familie und das soziale Netzwerk mit ein

Eine Beratung der Betroffenen bezieht immer auch die Familie und das soziale Netzwerk mit ein

Beratungshilfe  Wo finden von Epilepsie betroffene Mitarbeiter und deren Angehörige professionelle Hilfe und fachliche Beratung? Der Autor ist selbst von Epilepsie betroffen und seit vielen Jahren in der Selbsthilfe engagiert. Kompetent analysiert er den Beratungsbedarf und gibt einen Einblick in die Arbeit der regional sehr unterschiedlich verteilten Beratungsstellen. Thomas Porschen

H istorische Quellen belegen, dass epilepsiekranke Menschen mit den Industrialisierungsprozessen im 19. Jahrhundert in eine gesellschaftlich randständige Position geraten sind. Dies setzt sich bis zum heutigen Tage fort, obwohl sich die Behandlungsmöglichkeiten der Epilepsien sowie die technischen und sozialen Hilfesysteme dramatisch verändert haben. Epilepsien sind mit 7 Betroffenen pro...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“