Wie wirksam sind Qualitätsprüfungen durch den MDK?
Ein Erfahrungsbericht aus Bayern

Die Qualitätsprüfungen nach den §§ 112, 114 des XI. Sozialgesetzbuches sollen dem Willen des Gesetzgebers entsprechend die ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen in der Weiterentwicklung ihrer Pflegequalität unterstützen. Dieses Ziel verfolgt der beratungsorientierte Prüfansatz des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK). Gleichzeitig soll durch Identifizierung defizitärer Einrichtungen Schaden von den pflegebedürftigen Menschen abgewendet werden. Die Ergebnisse der bundesweiten Auswertung durch den Medizinischen Dienst der Spitzenverbände der Krankenkassen (MDS) dokumentieren Fortschritte in Teilbereichen der Pflege bei jedoch weiter bestehendem Handlungsbedarf. Bei schwerst defizitären Einrichtungen können die Prüfergebnisse eine Kündigung des Versorgungsvertrages oder auch deren Schließung nach sich ziehen. In den anderen Fällen ist die Wirksamkeit der Qualitätsprüfung maßgeblich vom Willen und Können der jeweiligen Pflegeeinrichtung zur systematischen Umsetzung der Empfehlungen des MDK abhängig.
The quality control inspections stipulated by §112 and §114 of the Eleventh Social Code satisfy the legislative intention of providing support for both outpatient and in-patient care facilities in enhancing their quality of care. To this end, the MDK (Medical Service of the Statutory Health Insurance Companies) concentrates on advisory aspects in its approach to inspection. At the same time, people in need of care should be protected by the identification of deficient care facilities. While the results of the nation-wide evaluation by the MDS (Medical Service of the Central Associations of the Statutory Health Insurance Companies) document progress in some areas of care, they also reveal the need for further action. If a facility is found to have extreme deficiencies, the inspection can result in a termination of the service contract or even the closing of the facility. In the other cases, the effectiveness of the quality control inspection depends to a large degree on the willingness and ability of the respective care facility to implement systematically the recommendations of the MDK.

Downloads:

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“