szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen
ASU NEWSLETTER KW47-2018 Feedback     Impressum
 

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute informieren wir Sie über das Thema „Digitaler Wandel in der Arbeitswelt“. Zudem erhalten Sie Sie interessante Beiträge insbesondere zu Themen der Prävention und Gesundheitsförderung. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail an redaktion@asu-arbeitsmedizin.com.

Es grüßt Sie herzlich

Ihre Annegret Schoeller
Chefredakteurin ASU

P.S.: Weiterempfehlen können Sie diesen Newsletter hier!

 
ASU-Monatsthema "Digitaler Wandel in der Arbeitswelt"
 

Wandlung von großer Tragweite: Arbeit 4.0 – Prozess aktiv gestalten durch Arbeitsmediziner

Die Digitalisierung wirkt sich sowohl positiv als auch negativ auf nahezu alle Lebens- und Arbeitswelten aus. Arbeitsmediziner, die den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz zur Aufgabe  haben, sind nun gefragt, diesen Prozess aktiv zu gestalten, zu begleiten und Antworten zu finden. Mehr…

 

Digitale Balance statt Digital Detox

Digitaler Stress ist ein aktuelles Dauerthema in der modernen Arbeitswelt. Wie entsteht er und wie kann das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) Mitarbeiter unterstützen, eine gute digitale Balance zu etablieren? Antworten hierzu finden Sie im Text. Mehr…

 

Weitere Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema in der aktuellen ASU-Ausgabe 11/2018:

  • Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt
  • Mensch-Roboter-Kooperation in der Praxis
  • Robotik: Sichere Arbeit für Menschen mit Behinderung
2 ASU Ausgaben kostenlos lesen >>

 
Aus der Wissenschaft für die Praxis
 

So wirkt sich ein 12-wöchiges Präventionsprogramm positiv aus

Ein gesunder Lebensstil kann dazu beitragen bis ins hohe Alter arbeitsfähig zu bleiben. Wie sich eine Verhaltensänderung auf Gewicht, Blutdruck und die gesundheitsbezogene Lebensqualität auswirkt, lesen Sie hier…

 

So wirkt Arbeiten im Homeoffice und in Coworking Spaces auf die Psyche aus

Mit dem Einzug der Digitalisierung in die Arbeitswelt eröffnen sich immer mehr neue Arbeitsformen. Homeoffice und so genannte Coworking Spaces (gemietete Gemeinschaftsbüros auf Zeit) etablieren sich als Alternativbüros. Was sind die Vor- und Nachteile dieser Arbeitsformen und welche gesundheitsrelevanten Faktoren und Auswirkungen dieser Arbeitsumgebung ergeben sich? Mehr…

 
DGAUM AKTUELL
 

**Save-the-date** DGAUM-Jahrestagung 20.-22. März 2019

Die 59. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGAUM findet vom 20.-22. März 2019 an der Messe Erfurt statt. Das dreitägige Programm wird die gesamte Vielfalt der modernen, wissenschaftlichen Arbeitsmedizin und Umweltmedizin widerspiegeln. Im Mittelpunkt stehen dabei folgende Themen:

  • Aus der Wissenschaft für die Praxis: Gesund arbeiten in Thüringen und Deutschland
  • Prävention und Gesundheitsförderung
  • Digitalisierung und Arbeitsmedizin
Darüber hinaus gibt es viele spannende Vorträge und Poster zu anderen relevanten Bereichen der Arbeitsmedizin wie Arbeitsphysiologie, Berufskrankheiten, Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), Gefahrstoffe und Biomonitoring, Psychische Belastungen, Arbeit im Alter, Prävention, Schichtarbeit, Umweltmedizin u.v.m. Wie gewohnt gehören auch interessante Seminare, Betriebsbegehungen, der Gesellschaftsabend sowie attraktive Angebote für den wissenschaftlichen Nachwuchs als wichtige Zielgruppe für die Tagung zum Programm.

Programm und Anmeldung werden ab Dezember freigeschaltet. Verpassen Sie nicht die Frühbucherrabatte bis zum 11. Februar! Für Neumitglieder der DGAUM ist die Teilnahme im 1. Jahr der Mitgliedschaft kostenfrei.

Alle Information zur Jahrestagung

 
Von der Redaktion empfohlen
 

Bewegungsmangel führt zu Entwicklungs­störungen

Gesundheitsexperten warnen vor Entwicklungsstörungen bei Kindern durch zu wenig Bewegung, berichtet das Deutsche Ärzteblatt. mehr...

 

Social Media wirken wie Suchtmittel

Bereits ein siebentägiger Verzicht auf Social Media wie Facebook und Whatsapp reicht in vielen Fällen aus, Entzugserscheinungen zu erzeugen, wie sie auch Suchtmittel verursachen können. Dies ist das Ergebnis einer internationalen Studie österreichischer Wissenschafter. mehr...

 

Gesundheitliche Gefahren durch Shisha-Rauchen

Die Gefahren, die von sogenannten Shisha-Bars ausgehen, standen im Mittelpunkt einer Aktuellen Stunde im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Anlass war ein Vorfall in Bochum am 10. November 2018, bei dem sechs Gäste Kohlenmonoxid-Vergiftungen erlitten hatten. Zwei mussten in eine Spezialklinik gebracht werden. mehr...

 

Niedriger Sozialstatus ist Barriere für Verhaltensprävention

An das Verhalten gerichtete Maßnahmen zur Verhaltensprävention von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter sind gescheitert. Hierauf weist die Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kindes- und Jugendalter (AGA) der Deutschen Adipositas-Gesellschaft  (DAG)  erneut hin. mehr...

 
Umfrage-Ergebnis
 

Umfrage-Ergebnis zur Influenza-Impfung

Vor zwei Wochen fragten wir die Leserinnen und Leser unseres ASU-Newsletters nach ihrer Meinung zur Influenza-Impfung. Schließlich haben sich nach eigenen Angaben in der vergangenen Saison nur gut 40 Prozent der Mitarbeiter von 54 Kliniken in Deutschland  gegen Influenza impfen lassen.Das Umfrage-Ergebnis war mehr als eindeutig und sehr erfreulich. mehr...

 
VORSCHAU ASU 12/2018
 
© Thinkstock/Wavebreakmedia/

Psychische Gesundheit von Mitarbeitern im Betrieb

Die Psychische Gesundheit von Mitarbeitern im Betrieb ist das Schwerpunktthema der Dezember-Ausgabe von „ASU – Zeitschrift für medizinische Prävention“. mehr...

 
TERMINE
 
© Thinkstock/FANDSrabutan

21.11.2018
Symposium des Ausschusses Arbeitsmedizin (AfAMed) des BMAS
zum Thema "Digitaler Wandel in der Arbeitswelt", Berlin

22.11.2018
Stammtisch: Chefsache Mensch
Wuppertal

24.11.2018
22.Ulmer Neurologie Symposium
Universitätsklinikum Ulm

weitere Termine...

 
Offene Stellen in der Arbeitsmedizin
 
© Thinkstock/Passakorn_14

TÜV Rheinland Group
Regionaler Fachgebietsarzt für Arbeitsmedizin (w/m/divers)
Bonn, Köln, Würselen

Guido Lysk Karriere- und Managementberatung GmbH
Facharzt (m/w/d) für Arbeitsmedizin
Frankfurt am Main

B.A.D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH
Arbeitsmediziner/Betriebsmediziner (m/w/d) oder Ärzte für die Weiterbildung (m/w/d) zum Facharzt für Arbeitsmedizin
Darmstadt, München, Schweinfurt

Zur ASU-Jobbörse

 
PARTNER VON ASU
Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. Verband Deutscher
Betriebs- und Werkärzte e.V.
Österreichische Gesellschaft für Arbeitsmedizin Schweizerische Gesellschaft für Arbeitsmedizin GesundheitsManager
Das Onlinemagazin für Corporate Health des F.A.Z.-Fachverlags
ARCHIV
 
© Winterling / iStock / Thinkstock

Haben Sie einen ASU-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

IMPRESSUM
 
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Dr. Annegret E. Schoeller
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN
 

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.

© 2018 ASU | Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG