szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen
ASU NEWSLETTER KW45-2018 Feedback     Impressum
Hier klicken!
 

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute informieren wir Sie über das Thema „Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt“. Zudem erhalten Sie Sie interessante Beiträge insbesondere zu Themen der Prävention und Gesundheitsförderung. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail an redaktion@asu-arbeitsmedizin.com.

Es grüßt Sie herzlich

Ihre Annegret Schoeller
Chefredakteurin ASU

P.S.: Weiterempfehlen können Sie diesen Newsletter hier!

 
ASU-Monatsthema "Psychische Gesundheit"
 
© Thinkstock/Baks

Digitaler Wandel in der Arbeitswelt

Wie wird mit der firmeninternen Initiative „BASF 4.0“ das Themenfeld „Telemedizin“ umgesetzt? Welche Aspekte bei der Nutzung von Datenbrillen oder Exoskelette sind wichtig? Was ist bei der betriebsärztlichen Betreuung in Puncto Datenschutz rechtlich zu beachten? Antworten auf diese und weitere Fragestellungen lesen Sie hier…

 

Gesundheitsmanagement 4.0

Die Digitalisierung hat die Medizin erreicht und könnte das heutige Gesundheitssystem grundlegend verändern. Wie sich die Arbeitsmedizin zur Arbeit 4.0  positioniert und wie sie wegweisende Veränderungen aktiv mitgestalten kann, erfahren Sie hier.  Mehr…

 

Weitere Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema in der aktuellen ASU-Ausgabe 11/2018:

  • Sicherheit und Gesundheit in der digitalen Arbeitswelt
  • Datenschutz in der Arbeitsmedizin (Teil 1): Rechtsrahmen und Verantwortung
  • Betriebliches "Return to Work" bei dem Unternehmen SAP
2 ASU Ausgaben kostenlos lesen >>

 
Aus der Wissenschaft für die Praxis
 

Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Pflege

Aufgrund der nun alt werdenden geburtenstarken Jahrgänge und der abnehmenden Erwerbsbevölkerung ist die Versorgung mit Pflegedienstleistungen gleich doppelt unter Druck. Der Bedarf an Pflegekräften nimmt immens zu. Wie können diese unterstützt werden? Mehr...

 

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung für die digitalisierte Arbeit

Neue Formen der Mensch-Maschine-Interaktion, technische Probleme, Arbeitsverdichtung, Entgrenzung der Arbeit, steigender Druck, Änderungen der Arbeitsorganisation und verstärkte Überwachung führen zu neuen Arbeitsstressmodellen. Ein neues System zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen hilft, diesen neuen Anforderungen gerecht zu werden. Mehr…

 
DGAUM AKTUELL
 

DGAUM Jahrestagung: Kongressdokumentation 2018 online!

Vom 07.-09.03.2018 fand in München die 58. Jahrestagung der DGAUM statt. Themenschwerpunkte waren "Arbeit im Alter", "Arbeit im Gesundheitswesen" und "Arbeit mit chronischen Erkrankungen". Zum Programm gehörten 70 wissenschaftliche Veranstaltungen, 135 Vorträge und 87 Poster. Auf der DGAUM-Homepage können Sie ab jetzt die Kongressdokumentation einsehen und downloaden. Mehr...

 

Neues eLearning-Modul „Prävention durch Mutterschutz“

Die von der DGAUM entwickelte eLearning-Serie richtet sich an Ärzte aller Fachrichtungen und ist kostenlos. Das neue Modul informiert die Teilnehmer über die praxisrelevanten Aspekte des novellierten Mutterschutzgesetzes, insbes. über Gefährdungen, von im Gesundheitswesen tätigen Schwangeren und die im betrieblichen Mutterschutz zu berücksichtigenden Infektionskrankheiten.

Zum eLearning gelangen Sie hier.

 
Von der Redaktion empfohlen
 

Influenza-Impfstoffe ausverkauft!

Wer sich in diesem Jahr gegen Grippe impfen lassen will, sollte sich beeilen. Denn die Impfstoffe sind so gut wie ausverkauft, die Hersteller liefern gerade die letzten Restbestände aus. Bundesweit machen sich Apotheker auf die Suche nach Reserven. Das berichtete in der vergangenen Woche der Branchendienst "Apotheke adhoc". mehr...

 

Adipositas zeichnet sich bereits im Vorschulalter ab

Das Vorschulalter ist offenbar eine kritische Phase für die Entwicklung von späteren Gewichtsproblemen, berichtet das Deutsche Ärzteblatt unter Berufung auf  eine Auswertung des deutschen CrescNet-Registers im New England Journal of Medicine. mehr...

 

Uhrenumstellung geht den Deutschen auf den Zeiger

Während die Länder der Europäischen Union über den straffen Zeitplan zur Abschaffung der Zeitumstellung diskutieren, wächst bei den Menschen in Deutschland die Abneigung gegen das Drehen an der Uhr weiter – und erreicht mit 80 Prozent Umstellungs-Gegnern einen neuen Höchststand. mehr...

 

Arbeitgeber blenden Stressbelastung aus

Mittelständische Unternehmen in Deutschland ignorieren mehrheitlich gesetzliche Vorschriften zur Stress- und Burnout-Prävention. Nur in rund vier von zehn Firmen (41 Prozent) erfolgt die im Arbeitsschutzgesetz vorgeschriebene psychische Gefährdungsbeurteilung, die stressbedingte Erkrankungen und Ausfälle verhindern soll. mehr...

 
Umfrage
 

Wie ist Ihre Meinung zur Influenza-Impfung?

"Influenza-Impfstoffe sind so gut wie ausverkauft", meldeten verschiedene Medien in der vergangenen Woche. Sinken jetzt die Impquoten? mehr...

 
TERMINE
 
© Thinkstock/FANDSrabutan

10.11.2018
6. Tag der Arbeitsmedizin in Erfurt
DGAUM Dialogforum Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit, Erfurt

13. - 14.11.2018
Die Zukunft der Arbeit: #Kommmitmensch in die Arbeitswelt 4.0
Dresden

16.-18.11.2018
22. Symposium „Arbeitsmedizin und Arbeitswissenschaft für Nachwuchswissenschaftler“
DGAUM Forum für Arbeitsphysiologie, Tübingen  

weitere Termine...

 
Offene Stellen in der Arbeitsmedizin
 
© Thinkstock/Passakorn_14

 
PARTNER VON ASU
Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. Verband Deutscher
Betriebs- und Werkärzte e.V.
Österreichische Gesellschaft für Arbeitsmedizin Schweizerische Gesellschaft für Arbeitsmedizin GesundheitsManager
Das Onlinemagazin für Corporate Health des F.A.Z.-Fachverlags
ARCHIV
 
© Winterling / iStock / Thinkstock

Haben Sie einen ASU-Newsletter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

IMPRESSUM
 
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Dr. Annegret E. Schoeller
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN
 

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.

© 2018 ASU | Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG