Dossier

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe (TRBA)

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe  Das Gesundheitswesen ist eine große und boomende Branche mit über 5,5 Millionen Beschäftigten. Jeder 8. Erwerbstätige ist in Einrichtungen des Gesundheitswesens und in der Wohlfahrtspflege, wie in Krankenhäusern, Praxen und Heimen tätig. Die TRBA 250 soll ein sicheres Arbeiten im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege ermöglichen.
Erstellt von: Dr. med. A. E. Schoeller

 


Die persönliche Schutzausrüstung muss bestimmungsgemäß verwendet werden

ASU 08-2015

TRBA 250

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe  Das Gesundheitswesen ist eine große und boomende Branche mit über 5,5 Millionen Beschäftigten. Jeder 8. Erwerbstätige ist in Einrichtungen des Gesundheitswesens und in der Wohlfahrtspflege, wie in Krankenhäusern, Praxen und Heimen... mehr

Besteht keine Gefahr des Austauschs von Körperflüssig-keiten, ist auch keine Schutzausrüstung erforderlich

ASU 07-2015

TRBA 250

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe  Das Gesundheitswesen ist eine große und boomende Branche mit über 5,5 Millionen Beschäftigten. Jeder 8. Erwerbstätige ist in Einrichtungen des Gesundheitswesens und in der Wohlfahrtspflege, wie in Krankenhäusern, Praxen und Heimen... mehr

Bei häuslicher Pflege sind einige Tätigkeiten der Schutzstufe 1, viele jedoch der Schutzstufe 2 zuzuordnen

Ausschuss für Biologische Arbeitsstoffe (ABAS) beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales ASU 06-2015

TRBA 250

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe  Das Gesundheitswesen ist eine große und boomende Branche mit über 5,5 Millionen Beschäftigten. Jeder 8. Erwerbstätige ist in Einrichtungen des Gesundheitswesens und in der Wohlfahrtspflege, wie in Krankenhäusern, Praxen und Heimen... mehr

Die Betriebsarztpraxis unterscheidet sich hinsichtlich der Hygiene nicht von anderen Arztpraxen

ASU 05-2015

Gute hygienische Praxis beim Betriebs-arzt – eine Selbstverständlichkeit?

Hygiene und Prävention  Arbeitsmedizin und Hygiene teilen den Präventionsgedanken als maß-gebliche Triebfeder ihres Handelns. Somit liegt es nahe, beim Betriebsarzt Offenheit für hygienische Regeln und „Linientreue“ bei deren Umsetzung zu vermuten. Im folgenden Beitrag werden... mehr

Für den Umgang mit medizinischen Instrumenten soll ein Sicherheitsbewusstein geschaffen werden

ASU 04-2015

TRBA 250

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe  Das Gesundheitswesen ist eine große und boomende Branche mit über 5,5 Millionen Beschäftigten. Jeder 8. Erwerbstätige ist in Einrichtungen des Gesundheitswesens und in der Wohlfahrtspflege, wie in Krankenhäusern, Praxen und Heimen... mehr

Im Rahmen eines Hygieneplans sind Regelungen zur Desinfektion und Reinigung einzuhalten

ASU 03-2015

TRBA 250

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe  Das Gesundheitswesen ist eine große und boomende Branche mit über 5,5 Millionen Beschäftigten. Jeder 8. Erwerbstätige ist in Einrichtungen des Gesundheitswesens und in der Wohlfahrtspflege, wie in Krankenhäusern, Praxen und Heimen... mehr

Tätigkeiten in Einrichtungen des Gesundheitsdienstes sind bestimmten Schutzstufen zuzuordnen

ASU 02-2015

TRBA 250

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe  Das Gesundheitswesen ist eine große und boomende Branche mit über 5,5 Millionen Beschäftigten. Jeder 8. Erwerbstätige ist in Einrichtungen des Gesundheitswesens und in der Wohlfahrtspflege, wie in Krankenhäusern, Praxen und... mehr

Die TRBA 250 findet auch Anwendung in Tierkliniken und Kleintierpraxen

ASU 01-2015

TRBA 250

Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe  Das Gesundheitswesen ist eine große und boomende Branche mit über 5,5 Millionen Beschäftigten. Jeder 8. Erwerbstätige ist in Einrichtungen des Gesundheitswesens und in der Wohlfahrtspflege, wie in Krankenhäusern, Praxen und... mehr
Abb. 1:  Gliederung der neuen TRBA 250

ASU 01-2015

Neufassung TRBA 250

Infektionsschutz  Das Inkrafttreten der novellierten Biostoffverordnung machte auch die Neufassung der konkretisierenden Regel notwendig. Bei neuer Gliederung und besserer Lesbarkeit bietet die TRBA 250 den aktuellen Stand des Infektionsschutzes am Arbeitsplatz. Einen Schwerpunkt... mehr
ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“