"Gesund leben und arbeiten" auf allen Kanälen: Kennen Sie unsere Sozialen Medien?

Werden Sie Teil der "Gesund leben und arbeiten"-Community in den Sozialen Medien: Auf Facebook, Xing und Twitter finden Sie einiges, was auf ASU oder auf der Kongresswebsite nicht zu sehen ist.

Facebook

Auf der Facebook-Seite  finden sich breit angelegte Inhalte, die im weitesten Sinne "Gesund leben und arbeiten" thematisieren.

Sowwohl Präventionsexperten als auch Laien, sprich Arbeitnehmer, finden neben News, Ratgeberinhalten auch unterhaltsame Beiträge. Sie können uns sagen, was Ihnen gefällt und wo wir uns verbessern können.

Xing

Die Xing-Eventseite zum Präventionskongress lädt Sie zum Netzwerken mit Akteuren der "Gesund leben und arbeiten"-Community ein.

Erfahren Sie hier alles über die Referenten und die Teilnehmer des interdisziplinären Branchentreffs und empfehlen Sie Ihrem persönlichen Netzwerk den Präventionskongress weiter.

Twitter

Auf unserer Twitter-Seite werden die wichtigsten Fakten und Highlights aus der Prävention sowie Informationen aus dem Präventionskongress "Gesund leben und arbeiten" rasend schnell verbreitet.

Mit Twitter macht Netzwerken richtig Spaß. Falls Sie noch nicht dabei sind: twittern ist kinderleicht und Sie können mit Ihrem "Retweet" die entstehenden Diskussionen noch befeueren. Verknüpfen Sie sich mit uns via unseren wichtigsten Hashtags #gesundlebenundarbeiten, #glua und #prävention.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema