ASU-Newsletter: 3 - Prävention lohnt sich – 15 Jahre Darmkrebsmonat März-2016

EDITORIAL

Prävention lohnt sich - 15 Jahre Darmkrebsmonat März

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit 2002 steht der März in ganz Deutschland im Zeichen der Darmkrebsvorsorge. Ausgerufen von der Felix Burda Stiftung engagieren sich in diesem Monat Gesundheitsorganisationen, Unternehmen, Städte, Kliniken und Privatpersonen für die Darmkrebsvorsorge. Eine Studie des deutschen Krebsforschungszentrums zeigt nun erstmals einen Rückgang der Inzidenz von Darmkrebs in Deutschland  (Neuerkrankungsrate) entgegen dem erwarteten demografischen Trend einer altersbedingten Zunahme.

Die Abschlussdokumentation der dreijährigen Präventionskampagne „Denk an mich – Dein Rücken“ steht ab sofort zur Verfügung. Sie besteht aus einem Abschlussfilm und einem 12-seitigen Begleitheft mit vielen Zahlen und Daten zu Reichweite und Erfolg der Kampagne. Verlängert wird die Kampagne im Arbeitsprogramm „Prävention macht stark – auch Deinen Rücken“ der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA).

Wie wird das Präventionsgesetz mit Leben gefüllt?

Im Februar hat die Nationale Präventionskonferenz (NPK) erstmals trägerübergreifende Bundesrahmenempfehlungen zur Gesundheitsförderung in Lebenswelten und Betrieben verabschiedet. Damit hat das von gesetzlicher Kranken-, Unfall-, Renten- und Pflegeversicherung getragene Gremium die Voraussetzungen für den Start der nationalen Präventionsstrategie geschaffen. Seien wir gespannt auf die Umsetzung!

Zu guter Letzt noch ein Tipp: Profitieren Sie noch bis zum 31. März vom Frühbucherrabatt für den ASU-Präventionskongress – es lohnt sich!

Viel Freude beim Lesen wünscht

Ihre ASU Redaktion, Dr. med. Ulrike Hein-Rusinek 

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“