ASU Ausgabe: 07-2019

Betriebliches Eingliederungsmanagement in Klein- und Kleinstunternehmen

In Klein- und Kleinstbetrieben besteht häufig großer Aufklärungs- und Beratungsbedarf, was die Betriebliche Wiedereingliederung von Beschäftigten angeht

In Klein- und Kleinstbetrieben besteht häufig großer Aufklärungs- und Beratungsbedarf, was die Betriebliche Wiedereingliederung von Beschäftigten angeht

Betriebliches Eingliederungsmanagement  Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist eine gesetzliche Verpflichtung für Betriebe. Es regelt den Umgang mit Beschäftigten, die länger als sechs Wochen im Jahr arbeitsunfähig sind. Im folgenden Beitrag wird die Umsetzung des BEM mit externer Unterstützung in Klein- und Kleinstbetrieben des Handwerks in Schleswig-Holstein beschrieben. Klaus Leuchter

Einleitung Das Betriebliche Eingliederungsmanagement ist seit Mai 2004 eine gesetzliche Verpflichtung für jeden Arbeitgeber (§ 167 Abs. 2 SGB IX). Es ist immer dann anzubieten, wenn Beschäftigte länger als sechs Wochen innerhalb eines Jahres krankheitsbedingt arbeitsunfähig sind. Sinn und Zweck des BEM als präventive Maßnahme ist es, Arbeitnehmer mit längeren Krankheitszeiten...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“