ASU Ausgabe: 05-2019

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Abb. 1: Altersverteilung BEM-Fälle zu Gesamtbelegschaft der BASF SE

Abb. 1: Altersverteilung BEM-Fälle zu Gesamtbelegschaft der BASF SE

Betriebliche Wiedereingliederung  Wenn Mitarbeiter aus gesundheitlichen Gründen Probleme im Arbeitsalltag haben oder ihre bisherige Tätigkeit nicht mehr ausführen können, bietet die BASF SE eine betriebliche Wiedereingliederung an. Bei Ausfallzeiten von mehr als 42 Kalendertagen innerhalb von 12 Monaten wird das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) für den Arbeitgeber zur Pflicht. Ein möglicher Baustein des BEM ist die stufenweise Wiedereingliederung nach dem Hamburger Modell. Hier werden Mitarbeiter nach längerer Erkrankung wieder schrittweise an die Belastung am Arbeitsplatz herangeführt. Gunild Frey et al.

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) In der BASF SE gibt es schon seit vielen Jahren einen Rehabilitationsprozess für Mitarbeiter nach längeren Arbeitsausfallzeiten. Dieser wurde über die Personaleinheiten, den werksärztlichen Dienst oder die Sozial- und Lebensberatung der BASF-Stiftung gesteuert. Ab 2017 wurde ein standardisierter BEM-Prozess auf der Grundlage einer verbindlichen...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“