ASU Ausgabe: 01-2019

Einführung

Das Präventionsgesetz in der Praxis

Die Lebens- und Arbeitswelt in den Betrieben und den Unternehmen sowie bei den öffentlichen Arbeitgebern stellt in unserer Gesellschaft das größte Präventionssetting sowohl für Maßnahmen im Rahmen der Verhaltens- als auch der Verhältnisprävention dar. Mit dem im Juli 2015 verabschiedeten und im Januar 2016 in Kraft getretenen „Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention“, kurz Präventionsgesetz, wurde dieser Tatsache endlich Rechnung getragen, so dass die Betriebsärzte inzwischen relevante Akteure auch im Sozialgesetzbuch V sind. Vor dem Hintergrund des Modellvorhabens nach § 20 g SGB V von DGAUM und BARMER „Gesund arbeiten in Thüringen“ werden in dieser Ausgabe der ASU nochmals die Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung des Präventionsgesetzes im Feld der betrieblichen Prävention und Gesundheitsförderung reflektiert. Thomas Nesseler

Gesundheit ist ein existenzielles Gut. Zu deren Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung bedarf jeder Einzelne der Unterstützung bei der Wahrnehmung von Eigenverantwortung innerhalb eines leistungsfähigen Gesundheitssystems, das auf solidarischer Basis organisiert ist. Nicht zuletzt im Hinblick auf die demografische Entwicklung in Europa und dem damit einhergehenden spezifischen...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“