ASU Ausgabe: 12-2018

Info

Inhalte der „Psychosomatischen Sprechstunde im Betrieb“

A. Herstellen einer tragfähigen Arbeitsbeziehung zwischen Beschäftigtem und Behandler

B. Diagnostische Einschätzung des Störungsbildes und der Krankheitsursachen

C. Information des Patienten und lösungsorientierte Empfehlungen zum Selbstmanagement

D. Motivation und Unterstützung für weitere Schritte

Literatur

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU – Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“