ASU Ausgabe: 04-2018

Endokrine Disruptoren – ein Arbeitsschutzproblem?


 Abb. 1: 8-Prenylnaringenin aus Hopfenblüten wirkt als potenter Agonist am Östrogenrezeptor Er

Abb. 1: 8-Prenylnaringenin aus Hopfenblüten wirkt als potenter Agonist am Östrogenrezeptor Er

Prävention  Stoffe, die das Hormonsystem negativ beeinflussen, besitzen eine erhebliche Relevanz für die Umwelt. Effekte auf Fortpflanzung und Entwicklung von Fischen, Amphibien und Reptilien oder der Populationsrückgang von Greifvögeln werden ihnen zugeschrieben. Welche Bedeutung kommt den sog. endokrinen Disruptoren am Arbeitsplatz zu? Eberhard Nies, Johannes Gerding

Dimension Vor wenigen Jahren wurde abgeschätzt, für welche von über 350 Tätigkeiten der britischen Standardliste für Berufe mit einer Exposition gegen endokrine Disruptoren (ED) zu rechnen ist. Dabei wurden hormonell wirksame Pflanzeninhaltsstoffe („Phy-toöstrogene“) ausgenommen. Im Ergebnis konnte fast ein Drittel der Berufsbezeichnungen mit mindestens einer von zwölf Chemikaliengruppen...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU – Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“