ASU Ausgabe: 11-2017

SCHWERPUNKT

Kann Digitalisierung krank machen?

Ständige Erreichbarkeit durch Smartphones ist ein Stressfaktor und fordert vom Einzelnen hohe Kompetenzen in der vegetativen Balancierung

Ständige Erreichbarkeit durch Smartphones ist ein Stressfaktor und fordert vom Einzelnen hohe Kompetenzen in der vegetativen Balancierung

Digitalisierung und Krankheit  Digitalisierung ist per se sicherlich nicht pathogen und andererseits auch nicht per se ein Glücksbringer. Aber da Digitalisierung technologisch ohne Bremsen daherkommt, obliegt diese Brems- und Balance-Funktion dem Einzelnen und seinen Kompetenzen im Alltag. Bei geschwächter oder fehlender Souveränität entsteht hier vielfach eine Überdosis und Dysbalance in der Nutzung. Unter anderem können daraus krankmachende Effekte resultieren. Manfred Nelting

Einführung Der Tenor der Diskussionen und Schriften zur Digitalisierungsentwicklung reichen von „zerstörerisch“, „alarmierend“ bis „potenzialfördernd“ und „genussbringend“. Digitalisierung ist per se sicherlich nicht pathogen und andererseits auch nicht per se ein Glücksbringer, wie sie oft medial und in der Werbung präsentiert wird. Da die Digitalisierung sich aber von den früheren damals neuen...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

ASU CME Fortbildung

Das ASU CME Programm bietet kostenlos 12 Fortbildungsmodule an.

Hier CME-Punkte sammeln

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU – Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“