ASU Ausgabe: 08-2017

„Enhealthment“ im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

BGM  Die Stärkung des Settings Betrieb für das Thema Mitarbeitergesundheit und die bessere Vernetzung der beteiligten Akteure im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) sind gemäß Präventionsgesetz erklärte Ziele des Gesetzgebers. Vielfach wird der Instrumenteneinsatz im BGM jedoch durch die Fokussierung auf die Gesundheitsförderung im Arbeitsumfeld begrenzt. Enhealthment ist ein ganzheitlicher und salutogener Ansatz, der diese Begrenzung durchbricht und auf einer erweiterten Perspektive beim Thema Gesundheit basiert. Stephan Burger, Stephanie Scheer

Mit dem Präventionsgesetz soll das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) gefördert und professionalisiert werden. Erklärte Ziele des Gesetzgebers sind die Stärkung des Settings Betrieb für das Thema Mitarbeitergesundheit und die bessere Vernetzung der beteiligten Akteure (Betriebsärzte, Sozialversicherungsträger etc.). Das Setting Betrieb ist hierbei deshalb von Bedeutung, weil Beschäftigte...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“