ASU Ausgabe: 10-2016

Akustische Situation in Schulen – Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Institut für Lehrergesundheit

K. Schöne

M. Schäfer

P. Dreyer

K. Sommer-Schickert

D.-M. Rose

(eingegangen am 09.08.2016, angenommen am 09.09.2016)

Abstract deutsch

Akustische Situation in Schulen – Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Institut für Lehrergesundheit

Lehrkräfte und Pädagogische Fachkräfte sind im Rahmen ihrer Tätigkeit verschiedenen Belastungsfaktoren ausgesetzt. Schulartübergreifend empfindet über die Hälfte der bisher vom Institut für Lehrergesundheit befragten Bediensteten die vorhandene Geräuschkulisse an ihrer Schule als unangemessen bzw. störend. Damit nimmt Lärm die Spitzenposition unter den abgefragten klassischen Belastungsfaktoren ein. Für die Geräuschentwicklung im Unterricht spielen Schalldruckpegel interner und externer (Lärm-) Ereignisse sowie die raumakustischen Bedingungen in den Schulräumen eine wichtige Rolle. Im Verlauf allgemeinbildender Unterrichtsstunden wurden in Abhängigkeit der Unterrichtsform äquivalente Dauerschallpegel im Bereich von 52 dB(A) bis 79 dB(A) gemessen. Am lautesten wurde es im Sportunterricht mit über 92 dB(A). Die Bandbreite erhobener Nachhallzeiten in gewöhnlichen Unterrichtsräumen reichte von 0,38 bis 1,68 Sekunden. Zur wirksamen Reduzierung der Lärmbelastung von Bediensteten müssen angemessene verhältnis- als auch verhaltenspräventive Maßnahmen an den Schulen umgesetzt werden. Wichtig dabei ist die Berücksichtigung der Aufgaben der Schulen (z. B. Ganztagsschule, Inklusion, moderne Unterrichtsformen) und der individuellen Voraussetzungen von Schülern und Lehrkräften (z. B. Hörbeeinträchtigungen). Erforderlich ist weiterhin eine regelmäßige Überprüfung der Wirksamkeit umgesetzter Maßnahmen.

Schlüsselwörter: Schulraumakustik – Lärm – Nachhall

Abstract English

Acoustic situation in schools – experience and findings of the Institute for Teacher Health

Teachers and educational staff are exposed to various stress factors at their workplace. Across all types of school more than half of the teachers surveyed by the Institute for Teacher Health describe existing levels of background noise at their schools as inappropriate or disruptive. This means that noise is ranked number one among all the classic stress factors mentioned in the survey. Noise in schools can have several different external and internal causes, including unfavourable acoustic conditions in classrooms. Equivalent sound pressure levels of between 52 dB(A) and 79 dB(A) were measured in various lessons, depending on the style of learning. The highest was in physical education, at over 92 dB(A). The measured reverberation times in ordinary classrooms ranged from 0.38 to 1.68 seconds. Adequate situation- and behaviour-based strategies must be implemented in schools in order to effectively reduce the exposure of employees to noise. It is important to consider the nature of the schools at the same time (e. g. all-day school, inclusion, modern styles of learning) and the individual needs of pupils and teachers (e.g. hearing impairment). It is also essential to monitor the efficacy of implemented measures on a regular basis.

Keywords: acoustic conditions in classrooms – noise – reverberation

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement
Heft zu diesem Artikel bestellen
Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“