ASU Ausgabe: 10-2016

Wissenschaftlich fundierte Psychologie zum Arbeits- und Gesundheitsschutz


In der Arbeitswelt 4.0 werden die Arbeitsplätze zu Lebensräumen, an denen Menschen sinnstiftende Arbeit und persönlichkeitsförderliche soziale Beziehungen vorfinden

In der Arbeitswelt 4.0 werden die Arbeitsplätze zu Lebensräumen, an denen Menschen sinnstiftende Arbeit und persönlichkeitsförderliche soziale Beziehungen vorfinden

Nachlese ASU-Kongress  Auf dem 2. ASU-Präventionskongress gab es Beiträge von BDP-Kollegen, die deutlich gemacht haben, dass ein qualifizierter Einsatz von psychologischem Know-how auch eine entsprechende Qualifizierung der handelnden Personen voraussetzt. Nicht nur im Arbeits- und Gesundheitsschutz, aber leider auch dort, besteht die deutliche Tendenz, qualifiziertes Know-how so billig wie möglich einzukaufen. Die einfachste Methode ist dabei, Mitarbeiter zu beschäftigen, die irgendwie und irgendwo einen Berührungspunkt zur Psychologie hatten, und möglichst nicht darauf zu achten, dass eine grundständige wissenschaftliche Qualifikation vorliegt. Läge diese vor, würde es in der Regel auf den ersten Blick teurer, vielfach aber auf die lange Sicht wirksamer und billiger. Michael Ziegelmayer

Gefährdungsanalyse „Was kann die Fachpsychologie zu einer erfolgreichen Prävention beitragen?“, fragte Boris Ludborzs. Fachpsychologen, die sich auf Arbeits- und Gesundheitsschutz spezialisiert haben, haben umfangreiche Kernkompetenzen erworben, mit denen sie einen bedeutsamen Beitrag zur Verhaltensprävention leisten könnten. Psychologen sind beispielsweise hochkompetent in der Erfassung...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“