ASU Ausgabe: 10-2016

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) an Schulen in Rheinland-Pfalz (RLP)

Eine Dienstvereinbarung zum BEM ist eine wichtige Maßnahme, um die Arbeitsfähigkeit im Schuldienst zu erhalten und dauernde Dienstunfähigkeiten zu reduzieren

Eine Dienstvereinbarung zum BEM ist eine wichtige Maßnahme, um die Arbeitsfähigkeit im Schuldienst zu erhalten und dauernde Dienstunfähigkeiten zu reduzieren

Kasuistik  Um Langzeiterkrankte wieder frühzeitig in die Arbeitswelt zu integrieren, erneute Arbeitsunfähigkeiten und einen Verlust des Arbeitsplatzes zu verhindern, wurde das Verfahren des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) 2004 im §84 Absatz 2 Sozialgesetzbuch IX verankert. Jedem Arbeitnehmer, der 6 Wochen oder länger in den zurückliegenden 12 Monaten erkrankt war, muss arbeitgeberseitig ein BEM angeboten werden, wobei die Annahme eines BEM Verfahrens von Seiten des Beschäftigten freiwillig ist und jederzeit unter- oder abgebrochen werden kann. Auch für den Bereich des öffentlichen Dienstes gilt die Verpflichtung, BEM anzubieten, wobei die Umsetzung im öffentlichen Dienst Anpassungen an das Dienst- und Beamtenrecht erfordert. Ann-Kathrin Jakobs und Dirk-Matthias Rose

Im Mai 2014 wurde eine Dienstvereinbarung zum BEM für alle im staatlichen Schuldienst in RLP Beschäftigten zwischen dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur und den zuständigen Hauptpersonalräten vereinbart. Eine Besonderheit der Dienstvereinbarung und eine Ergänzung zum BEM, wie es im SGB IX geregelt ist, ist, dass der Bedienstete, dem ein BEM offeriert wurde,...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“