ASU Ausgabe: 07-2016

Zu den Ursachen der Arthrose: Genetik, Belastung, Lebensweise

Arthrose und ihre Ursachen  Die Arthrose („Arthrosis deformans“) ist eine chronische schmerzhafte, zunehmend funktionsbehindernde Gelenkveränderung. Typisch sind Belastungsschmerzen, Anlaufschmerzen, Morgensteifigkeit, Gelenkknirschen (Krepitationen), im fortgeschrittenen Stadium Ruheschmerzen, verspannte Muskel und Sehnen, Bewegungseinschränkungen und Schonhaltung. Eine Diagnose von Arthrosen allein aufgrund von Anamnese und klinischen Zeichen zu stellen, ist nur in fortgeschrittenen klinischen Stadien sicher. Bernd Hartmann und Gunter Spahn

Die Arthrose ist multifaktoriell verursacht und vor allem auf Veränderungen mit dem Lebensalter, genetische Anlagen und metabolische Prozesse des Knorpelstoffwechsels begründet. Mechanische Faktoren der Belastung ordnen sich in diese Bedingungen ein, indem sie je nach Höhe und Dauer zu einer vorzeitigen oder verstärkten Arthrose beitragen oder als plötzliche so genannte Impulsbelastungen...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“