ASU Ausgabe: 06-2016

Nationale Präventionskonferenz und Präventionsforum

Abb. 1: Neue Kooperationsstrukturen auf der Basis des Präventionsgesetzes (Quelle: BVPG). Abkürzungen: BVPG = Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e. V., SV-Träger = Träger der Sozialve

Abb. 1: Neue Kooperationsstrukturen auf der Basis des Präventionsgesetzes (Quelle: BVPG). Abkürzungen: BVPG = Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e. V., SV-Träger = Träger der Sozialve

Präventionsgesetz und Nationale Präventionskonferenz  Den Vorgaben des Koalitionsvertrages vom 27. November 2013 entsprechend und unter Berücksichtigung der föderalen Kompetenzordnung des Grundgesetzes trat am 17. Juli 2015 das „Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention“ – kurz Präventionsgesetz (PräVG) – nach drei gescheiterten Anläufen in den vorausgegangenen Legislaturperioden in Kraft. Der folgende Beitrag erläutert die wesentlichen Gestaltungselemente dieses Gesetzes und nimmt dabei besonders die Nationale Präventionskonferenz (NPK) und das Präventionsforum (PF) in den Blick. Beate Grossmann

Einleitung Warum braucht man eigentlich ein Gesetz, das Prävention und Gesundheitsförderung stärkt? Im Kabinettsentwurf des Präventionsgesetzes vom 17. 12. 2014 gibt der Gesetzgeber als Begründung an, dass die „[…] demografische Entwicklung mit einer anhaltend niedrigen Geburtenrate, einem erfreulichen Anstieg der Lebenserwartung und der damit verbundenen Alterung der Bevölkerung...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“