ASU Ausgabe: 12-2015

Nachlese zur „Alexander-Technik“

Lesermeinungen  Mit der Veröffentlichung des Beitrags „Die Seele und das Innehalten“ hat die ASU-Redaktion versucht, ihr Themenspektrum zu erweitern. Aufgrund der unterschiedlichen Meinungen inner-halb der Redaktion haben wir mit der Publikation des Interviews gleichzeitig die Leser gebeten, uns ihre Meinung hierüber mitzuteilen. Wir möchten uns an dieser Stelle für die Zuschriften bedanken, die nachfolgend auszugsweise wiedergegeben werden.

Herr Dr. med. Martin Fendel (Hamburg) schreibt uns: … Als unterstützende Methode in Prävention, Therapiebegleitung und Rehabilitation hat die Alexander-Technik einen unbestreitbaren Stellenwert. Davon zeugen unter anderem unseren langjährigen Erfahrungen mit Musikstudierenden und Berufsmusikern, die vielfach gerade mit sekundärpräventiver Zielsetzung diese Methode nicht missen möchten....

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU – Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“