MRSA-positives Personal – Was ist zu tun?

Staphylococcus aureus ist ein Bakterium, dessen natürlicher Lebensraum der Mensch, aber auch das Tier ist. Beim Menschen findet es sich natürlicherweise auf der Schleimhaut des Nasenvorhofs und seltener auch auf der Haut. Für Betriebe stellt sich die Frage, wann MRSA-Untersuchungen bei Mitarbeitern sinnvoll und notwendig sind.
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“