ASU Ausgabe: 01-2015

Neufassung TRBA 250

Abb. 1:  Gliederung der neuen TRBA 250

Abb. 1:  Gliederung der neuen TRBA 250

Infektionsschutz  Das Inkrafttreten der novellierten Biostoffverordnung machte auch die Neufassung der konkretisierenden Regel notwendig. Bei neuer Gliederung und besserer Lesbarkeit bietet die TRBA 250 den aktuellen Stand des Infektionsschutzes am Arbeitsplatz. Einen Schwerpunkt bildet die Prävention von Nadelstichverletzungen. Christoph Deininger

Die neue TRBA 250 wurde im gemein-samen Ministerialblatt (GMBl) der Bundesregierung bekannt gegeben und ist seit dem 01. April 2014 zu berücksichtigen. Sie konkretisiert die Anforderungen der neuen Biostoffverordnung (BioStoffV) zum Schutz der Beschäftigten in den Branchen des Gesundheitswesens und der Wohlfahrtspflege. Gleichzeitig erfolgte eine Anpassung an den aktuellen Stand...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“