ASU Ausgabe: 01-2015

Ebola – wie kann das medizinische Personal geschützt werden?


Seit Dezember 2013 wütet das Ebolafieber vor allem in westafrikanischen Ländern

Seit Dezember 2013 wütet das Ebolafieber vor allem in westafrikanischen Ländern

Epidemie  In Westafrika ist die Ebolaepidemie immer noch nicht unter Kontrolle. Aktuelle Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vom 17. Dezember 2014 belegen, dass sich bereits nach offiziellen Angaben über 18 000 Personen infiziert haben und mittlerweile fast 7000 Menschen verstorben sind (WHO 2014). Von einer hohen Dunkelziffer sowohl bei den Erkrankungs- als auch bei den Todesfällen ist auszugehen. Sabine Wicker und René Gottschalk

Einleitung Der aktuelle Ebolaausbruch ist mit Abstand der größte aller Zeiten ( Tabelle 1). Mit zunehmender Dauer und Größe der Ebolaepidemie ist eine Vorstellung „ungeplanter“ Ebolafälle im deutschen Gesundheitswesen prinzipiell möglich, wenn auch insgesamt unwahrscheinlich. Von 100 Flugreisenden aus Westafrika hat nur etwa ein Reisender Deutschland als Ziel. In den vergangenen...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“