ASU Ausgabe: 12-2013

Stufenkonzept der Medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung

Berufsbezogenes Funktionstraining ist ein Kernelement der MBOR

Berufsbezogenes Funktionstraining ist ein Kernelement der MBOR

MBOR  Das gesetzlich verankerte Ziel der Rehabilitationsleistungen der Deutschen Rentenversicherung ist die Sicherung bzw. die Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit. Durch ein differenziertes Spektrum diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten sollen gesundheitliche Einschränkungen beseitigt oder reduziert werden, um somit eine möglichst dauerhafte Eingliederung in das Erwerbsleben zu ermöglichen. Die deutsche Rentenversicherung legt großen Wert auf eine stete Überprüfung und Optimierung der Wirksamkeit der Rehabilitation durch anspruchsvolle wissenschaftliche Studien. Für die wichtigsten Reha-Indikationen existieren mittlerweile evidenzbasierte Therapiestandards, die von den Reha-Einrichtungen einzuhalten sind. Nathalie Glaser-Möller

Rehabilitation bei Patienten mit besonderen beruflichen Problemlagen Auch wenn die Wirksamkeit der Rehabilitation in den letzten zwanzig Jahren durch Umsetzung der Ergebnisse erfolgreicher Studien deutlich verbessert werden konnte, zeigen Rehabilitanden-Befragungen acht bis zwölf Wochen nach der Rehabilitation, dass mindestens 30 % der Rehabilitanden generell keine Besserung der...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“