ASU Ausgabe: 03-2013

Journals-Club

Pneumokokken-Impfung bei Schweißern

G. Triebig, Heidelberg

Schweißer haben im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung ein erhöhtes Risiko für Infektionskrankheiten
Schweißer haben im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung ein erhöhtes Risiko für Infektionskrankheiten

Die Autoren Palmer und Cosgrove stellen in ihrer Übersicht ein Reihe von Studien vor, die ein erhöhtes Infektionsrisiko bei Schweißern gefunden haben.

In 2011, the Department of Health in England recommended that welders should each receive a single dose of the 23-valent pneumococcal polysaccharide vaccine (PPV23). The aim was to assess the evidence behind the advice and its practical implications. The review was informed by a systematic search in Medline, which related pneumonia to welding and/or exposure to metal fume, and was supplemented...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort:

Wenn Sie die Checkbox "Angemeldet bleiben" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.

Mehr zum Thema Angemeldet bleiben und Cookies finden Sie hier.

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“