Zoonosen-Website
Expertensystem zur Gefährdungsbeurteilung von Zoonosen am Beispiel der aviären Influenza

Tierseuchen und Zoonosen stellen trotz großer Fortschritte der Wissenschaft in Diagnostik sowie bei der Vorbeugung und Bekämpfung auch in Zukunft ein hohes Gefahrenpotenzial für Tierbestände und die menschliche Gesundheit dar. Beim beruflichen Kontakt mit Tieren und tierischen Rohstoffen liegt ein umfangreiches Spektrum an tierspezifischen Krankheitserregern vor, wobei die Beschäftigten einem im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung deutlich erhöhten Infektions- und Erkrankungsrisiko ausgesetzt sind. Aus der Fülle der in der Zoonosen-Website (www.lgl.bayern.de/zoonosenweb/) aufgelisteten, derzeit in Europa vorkommenden Zoonosen wird aus anhaltend aktuellem Anlass die aviäre Influenza ausgewählt und hinsichtlich der Aspekte „Arbeitsschutzrelevante Informationen“ und „Arbeitsschutzmaßnahmen“ näher erläutert.
Epidemics in animals and zoonoses are and will continue to be a potential risk for farm animals and for human health in spite of considerable advances in diagnostics, prophylaxis and treatment. Persons in contact with animals and animal materials at work are potentially exposed to an extensive spectrum of animal-specific pathogens and so are subject to a much higher risk of infection and disease than are other members of the general population. From the numerous zoonoses listed on this website (www.lgl.bayern.de/zoonosenweb/) which are currently encountered in Europe avian influenza was selected – because of its continuing current relevance – and information relevant for health and safety as well as protective measures described in more detail.

Downloads:

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU –Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“