ASU-Newsletter: 1 - Krank und trotzdem zur Arbeit-2017

ANZEIGE

Kostenfaktor Allergie - Allergiker leiden, Arbeitgeber zahlen

Leistungseinbußen, Krankschreibungen, Berufsunfähigkeit – das sind die möglichen Folgen unbehandelter Allergien. Fast 20 Prozent der Erwachsenen leiden an einer allergischen Erkrankung, mehr als 48 Prozent sind gegen ein oder mehr Allergene sensibilisiert. Auch in immer mehr Unternehmen gewinnt das Thema Allergien an Bedeutung.
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
ASU-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den ASU-Newsletter kostenlos abonnieren:

Anzeige

Kostenfaktor Allergie - Allergiker leiden, Arbeitgeber zahlen

Ihnen fehlt Schlaf, sie bekommen schlecht Luft und müssen sich häufiger krank melden – Allergien können Arbeitnehmer stark beeinträchtigen. Mit speziellen „Allergietagen“ können Unternehmen die Belegschaft auf bestehende Sensibilisierungen screenen und über geeignete Behandlungsmöglichkeiten aufklären. mehr...

ASU-Jobbörse

An der richtigen Stelle suchen. Bei der reichweitenstärksten Stellenbörse für die Arbeitsmedizin.

Zur Jobbörse

ASU CME Fortbildung

Das ASU CME Programm bietet kostenlos 12 Fortbildungsmodule an.

Hier CME-Punkte sammeln

Kostenloses Probe-Abo

Die aktuelle Ausgabe

Gratis
Probe-Lesen

Jetzt kostenlos testen

Testen Sie unverbindlich zwei Ausgaben „ASU – Arbeitsmedizin | Sozialmedizin | Umweltmedizin“